Verwenden Jugendliche Apps, um Geheimnisse zu bewahren?

Haben Sie sich jemals gefragt, was Ihr Teenager auf seinem Handy macht? Chatten sie mit Freunden, schauen sie Videos an oder spielen sie Spiele? Oder nutzen sie Apps, um Geheimnisse zu haben? Eine kürzlich durchgeführte Studie hat ergeben, dass die Mehrheit der Teenager Apps verwendet, um Geheimnisse vor ihren Eltern zu haben. In diesem Blogbeitrag werden wir die Ergebnisse der Studie besprechen und Eltern Tipps geben, wie sie die Telefonaktivitäten ihrer Teenager im Auge behalten können.

Die Studie ergab, dass die beliebteste App, die von Teenagern zum Verbergen von Geheimnissen verwendet wird, WhatsApp ist. Weitere beliebte Apps waren Snapchat, Facebook Messenger und Instagram. Die Studie ergab auch, dass Jugendliche eher Messaging-Apps für den Austausch sensibler Informationen verwenden als Apps für soziale Medien. Dies liegt daran, dass Messaging-Apps mehr Datenschutzfunktionen bieten, wie z. B. eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, die bedeutet, dass nur der Absender und der Empfänger die Nachrichten lesen können.

Was können Eltern also tun, um die Telefonaktivitäten ihres Teenagers im Auge zu behalten? Zunächst ist es wichtig, mit Ihrem Teenager über Online-Sicherheit und Datenschutz zu sprechen. Erklären Sie ihnen, warum es wichtig ist, darauf zu achten, was sie online teilen. Zweitens können Sie eine Überwachungs-App auf dem Handy Ihres Teenagers installieren. Mit diesen Apps können Sie die Aktivitäten Ihres Teenagers verfolgen und sehen, welche Apps er verwendet. Schließlich können Sie Ihren Teenager regelmäßig nach seinen Online-Aktivitäten befragen.